Mittwoch, 27. Januar 2016

Pflanzenfarben 2016?

Ich frage jetzt einfach mal in die Runde ob das Interesse eurerseits besteht,  auch 2016 an dem Projekt weiter zu arbeiten.
Das kann auch gerne anders ablaufen als bisher, wobei ich noch keine konkreten Ideen dazu habe.

Meinungen und Vorschläge nehme ich gerne entgegen.

btw:
Weiss jemand von euch wer sich diese Blogadresse (bzw. den Blog) hat reservieren lassen?
pflanzenfarben.blogspot.de

Ich würde die Adresse gerne übernehmen, kann aber keinerlei Informationen zum Inhaber ausfindig machen.


Grüße
Stefan

edit:
Vielleicht hätte ich eine Idee, erstmal nur so ins Grobe gedacht...
Das funktioniert natürlich nur solange wie Leute mitarbeiten und mir das vom Arbeitsaufwand her nicht über den Kopf steigt.
Ich würde mich dazu bereit erklären eine Fundus von pflanzlich gefärbten Garnen zu verwalten. Wer zuviel gefärbt hat kann diese mit in den Fundus einbringen (inkl. einem Färbebericht der hier veröffentlicht wird) und erhält im Gegenzug dafür die gleiche Menge Garn aus einer anderen Färbung aus dem Fundus.

1 Kommentar:

  1. Lieber Stefan,
    ich fand das ganze Projekt sehr interessant, werde wohl aber im nächsten Jahr eher nicht teilnehmen. Ich finde die Portokosten in der Schweiz echt horrend und sie übersteigen den Warenwert der Wolle bei weitem.

    Deine Idee mit dem Wolle-Fundus finde ich super :)

    Vielen Dank aber, dass ich dabei sein durfte.
    Liebe Grüsse,
    Sandra

    AntwortenLöschen