Samstag, 3. Januar 2015

ein paar Hölzer und Rinden zur Auswahl

Ich beginne hier mal mit einer Auswahl der Kandidaten, mit deren Hölzer oder Rinden gefärbt werden kann.

Apfelbaum (Rinde)
Berberitze (Rinde)
Birke (Rinde)
Blauholz (Holz)
Blutpflaume (Rinde)
Brasiliettholz (Holz)
Eberesche (Holz)
Eiche (Rinde)
Erle (Rinde)
Esche (Rinde)
Eukalyptus (Rinde)
Faulbaum (Rinde)
Gelbholz (Holz)
Hamamelis (Rinde)
Kirsche (Rinde)
Perückenstrauch / Fisetholz (Holz)

Pflaumenbaum (Rinde)
Poudak (Holz)

Quassiabaum (Holz)
Robinie (Holz)

Rotsandel (Holz)
Ulme (Rinde)
Weide (Rinde)

Diese Liste darf gerne von euch erweitert werden...


Grüße
Stefan

Kommentare:

  1. Ich hatte mich ja schon für Robinie (Holz bzw. Späne) angemeldet ....

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab es mal in der Liste markiert, damit man direkt eine Übersicht bekommt.


    Grüße
    Stefan

    AntwortenLöschen
  3. Zwei Dinge: Gibt es eine Deadline für diese Liste? Ich brauche in absehbarer Zeit eine Idee, wieviele Mitfärber ich in dieser Gruppe haben werde, denn davon ist ja die Menge des Färbemittels abhängig; ich müsste also wissen, ob ich mich noch um mehr Padouk-Späne kümmern muss. Die Perückenstrauch-Färbung kann ich wahrscheinlich nicht machen, da ich bisher nicht genug Material bekommen habe.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Siebensachen,
      Ich hätte noch sehr viel Fisetholzhäcksel zum Tauschen übrig, falls du doch noch damit färben möchtest.
      LG Saskia

      Löschen
  4. Ja, die Deadline ist zum Ende diesen Monats gesetzt. Dann sehen wir wieviel Leute zusammen gekommen sind und ob in der Gruppenbelegung noch etwas gemacht werden muss.


    Grüße
    Stefan

    AntwortenLöschen
  5. Ich war vorhin etwas unter Stress, deshalb möchte ich noch ergänzen....

    Anstatt zwei Zügen mit dem gleichen Pflanzenmaterial kannst Du ja auch zwei Färbungen mit unterschiedlichen Hölzern machen, wenn du von dem einen Material nicht genug zusammen bekommst.
    Ich denke aber, daß sich auf jeden Fall eine Lösung finden wird. Es geht sich schliesslich nicht möglichst an irgendwelche Vorgaben zu halten, sondern Spaß bei der Sache zu haben und sich am Ergebnis zu erfreuen.

    Grüße
    Stefan

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Stefan,
    ich würde mich gerne der offenen Gruppe anschliessen.
    Ich möchte mit Sauerampfer beizen und könnte mit folgenden Pflanzen färben: Apfelbaumrinde (was ihr ja schon hattet), Zwetschgenrinde, Sumpfdotterblume, Wurmfarn oder Adlerfarn, Schlangenknöterich oder Weidenrinde. Von diesen Pflanzen weiss ich jetzt schon sicher, dass ich genug Material sammeln kann, daher die Auswahl. Vielleicht kannst du ja sagen, woran ihr besonders Interesse hättet.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sandra,
    eine Sauerampferbeize hört sich gut an. Dann mach dazu doch die Färbung mit der Sumpfdotterblume. Diese Pflanze haben wir bisher noch nicht gehabt.


    Grüße
    Stefan


    Grüße
    Stefan

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Stefan,
    ist gut. Ich glaube, die Sumpfdotterblume geht auch in Richtung gelb/grün, das beisst sich dann nicht zu sehr mit dem Sauerampfer.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ihr lieben,
    Mit reichlicher Verspätung habe ich nun endlich meinen Ligusterbericht incl. Fotos in den Blog2014 eingestellt. Eigentlich halte ich immer alle Termine ein, aber Ende 2014 war bei mir aus verschiedenen Gründen ziemlich "die Luft raus".
    Wenn es noch nicht zu spät ist, wäre ich gerne auch 2015 wieder dabei, denn ich habe gerade Zugriff auf eine große Menge Berberitzenrinde. Berbritze enthält ein sehr interessantes Färbegeheimnis, das ich gerne für euch enthüllen würde.
    LG Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Saskia, ich hatte noch keinerlei Wolle bestellt, ein bisschen mehr fällt also nicht groß auf. :) Schön, dass du mitmachst.

      Löschen
  10. Hallo Saskia,
    willkommen zurück! Ich habe zwar grad am Donnerstag bestellt, aber eh etwas mehr, so dass das für mich kein Problem ist. Bleibt nur weniger für andere Experimente oder Lagerwolle, und das ist nicht schlimm...
    Katja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo allerseits,
    von mir aus darf Saskia gern mit dabei sein!
    Liebe Saskia,
    ich freue mich sehr wenn du mit Berberitze färbst! Ich weiss was rauskommen wird ;) und habe leider keinen Zugang sonst dazu.

    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Danke für die herzlichen Willkommensgrüße, ausreichend Finkhofwolle ist auch schon bestellt.
    LG Saskia

    AntwortenLöschen